FAQ 'EW80 des'


Was ist 'EW80 des' und wofür wird es gebraucht?

 

'EW80 des' ist ein Präparat zur Desinfektion von Ausrüstungsgegenständen aus Metall, Kunststoff, Gummi, Neopren und vielen weiteren Materialien. Man kann 'EW80 des' zur Desinfektion der gesamten Ausrüstung, vom Atemregler, verschiedenen Rebreathern, bis hin zu den Füßlingen einsetzen.


Worin unterscheiden sich 'EW80 des' und 'EW80 clean'?

 

'EW80 des' ist ein Konzentrat zur Desinfektion und 'EW80 clean' ist ein Konzentrat zur Vorreinigung vor einer Desinfektion. 


Warum ist es sinnvoll Ausrüstungsgegenstände zu desinfizieren?

 

Eine Desinfektion dient dem Zweck der Beseitigung von vermehrungsfähigen Mikroorganismen durch Abtötung/Inaktivierung. Ziel ist es, das desinfizierte Material in ein Stadium zu versetzen, von welchem keine Infektionsgefährdung mehr ausgehen kann.

 

Die Desinfektion erreicht eine annähernd 100%-ige Keimreduzierung.


Ich besitze eine eigene Ausrüstung. Ist dann eine Desinfektion überhaupt notwenig? Sie kommt doch lediglich mit meiner eigenen Haut in Kontakt und ich betreibe regelmäßig Körperpflege.

 

Grundsätzlich könnte man annehmen, dass diese Annahme erst einmal schlüssig und nachvollziehbar klingt. Dennoch sollte man bedenken, dass Viren, Bakterien und Keime auch vor der eigenen Ausrüstung keinen Halt machen. Auch Ihre eigenen Keime und Bakterien vermehren sich auf der Oberfläche Ihrer Ausrüstung, was insbesondere für unangenehme Gerüche sorgt. Allein in diesem Kontext empfehlen wir zuerst eine Reinigung und danach die Desinfektion der Ausrüstung.

  

Ungeachtet der Grundsatzfrage, ob man nun seine eigenen Ausrüstungskomponenten desinfizieren möchte, sollte man auch die Umwelteinflüsse berücksichtigen, die auf die Ausrüstung einwirken. Man stelle sich nur ein leicht verschmutztes Gewässer vor, dazu ein feuchtwarmes Klima, einen Anzug der nicht richtig trocknen kann, schon hat sich im Anzug ein Milieu entwickelt, welches den idealen Nährboden für Keime und Bakterien bietet.

 

In obigem Kontext empfehlen wir zuerst eine Reinigung mit 'EW80 clean' (zur Lösung von Schmutzpartikeln und Anhaftungen) und danach die Desinfektion der Ausrüstung mit 'EW80 des'.


Warum ist es sinnvoll, insbesondere geliehene Ausrüstungsgegenstände vor der Nutzung sachgemäß zu desinfiziert?

 

Wie oben dargestellt, machen Bakterien, Viren und Keime schon vor der eigenen Ausrüstung keinen Halt. Bei geliehenen Ausrüstungsgegenständen die nicht ausreichend desinfiziert werden, ist die Keimbelastung noch um ein Vielfaches höher, die Gefahr der Ansteckung steigt demnach drastisch an.

 

Zum Ausschluss von schwerwiegenden und unangenehmen übertragbaren Krankheiten ist eine sachgemäße Desinfektion von Leihausrüstungen also unerlässlich.

 

Wir empfehlen Ihnen sich Ausrüstungskomponenten nur dort zu leihen, wo Sie auch sicher sein können, dass die Ausrüstung regelmäßig und sachgemäß gereinigt und desinfiziert wird!


Warum ist 'EW80 des' so teuer?

 

Wir teilen erst einmal Ihre Auffassung, dass die bloße Anschaffung einer Literflasche 'EW80 des' für € 42,50 erst einmal kostenintensiv wirkt. Werfen wir jedoch einen genauen Blick auf das Mischungsverhältnis von 1:100, so stellt man fest, dass man für 100 Liter gebrauchsfertige 'EW80 des' Desinfektionslösung lediglich € 42,50 zahlt, was einem Literpreis von nur € 0,43 entspricht.

 

Hierzu drei Fragen:

  1. Kennen Sie ein auf dem Markt befindliches Desinfektionsprodukt, welches für einen Literpreis von € 0,43 verkauft wird?
  2. Kennen Sie ein auf dem Markt befindliches Desinfektionsprodukt zu einem Preis von       € 0,43, was kein Phenol, kein Chlor, kein Aldehyd und keinen Alkohol enthält, dabei hochwirksam bakterizid incl. Tbc, levurozid, virusinaktivierend inkl. Rota/HIV/HBV ist? 
  3. Kennen Sie in vergleichbares Produkt, dass so günstig ist, solche materialverträglichen Inhaltsstoffe vorweisen kann und von vielen Ausrüstungsherstellern im Rahmen von Langzeittests eine Herstellerfreigabe zur unbedenklichen Nutzung erhalten hat.

Ist es ausreichend, meine Ausrüstung lediglich zu desinfizieren? Kann ich mir die Vorreinigung nicht sparen?

 

Grundsätzlich empfehlen wir vor der Desinfektion eine Vorreinigung mit unserem 'EW80 clean'. Eine Vorreinigung entfernt Schmutzpartikel, löst Anhaftungen, weicht ein und bereitet so die Materialien für die Desinfektion vor.

 

Hier dient tatsächlich der Leitsatz: "Gut gereinigt ist halb desinfiziert!"

 

Sollten Sie aus bestimmten Gründen vor der Wahl zwischen Reinigung und Desinfektion Ihrer Ausrüstung stehen, so empfehlen wir Ihnen in jedem Fall die Desinfektion!

 

Nur nach einer Desinfektion können Sie sicher sein, eine nahezu (zu 99,9%) viren-, keim- und bakterienfreie Ausrüstung zu tragen.


Ich habe empfindliche Haut. Ist 'EW80 des' hautfreundlich?

 

Im Rahmen einer sachgemäßen Anwendung, hierbei ist nach Nutzung die gründliche Spülung in Klarwasser hervorzuheben, ist die Hautverträglichkeit von 'EW80 des' ausgezeichnet. 'EW80 desist seit Jahrzehnten bei Berufsfeuerwehren, Polizei, Militärs und in der Industrie im Einsatz und bis zum heutigen Tage gab es nach unserem Kenntnisstand keinerlei negative Rückmeldungen zu Kontaktallergien mit einhergehenden Hautirritationen.

 

Sofern Sie empfindliche Haut besitzen, von Atemwegserkrankungen oder Allergien betroffen sind, empfehlen wir Ihnen jedoch im Zweifelsfall vor einer Anwendung Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten. 


Ist 'EW80 des' auch für mein Tauchequipment geeignet?

 

Grundsätzlich können Sie bei unseren Produkten, über den gesamten Lebenzyklus Ihrer Ausrüstung hinweg, von einer sehr guten Materialverträglichkeit ausgehen. Unser Produkte kommen ursprünglich aus dem Atemschutzbereich von Feuerwehren, Polizei und Militärs. Dort werden die Atemschutzmasken, insbesondere die hochempflindlichen Membranen, über Jahre hinweg mit EW80-Produkten gereinigt, desinfiziert und dekontaminiert.

 

Ungeachtet dieser Tatsache bemühen wir uns regelmäßig darum, unsere Produkte in Kooperation mit Herstellern von Tauchequipment auf Materialverträglichkeit zu prüfen. Ziel ist hierbei immer die s.g. Herstellerfreigabe die dem Endnutzer der Ausrüstung versichert, dass er diese mit den Produkten von 'EW 80' bedenkenlos reinigen und desinfizieren kann, ohne dass das Material beeinträchtigt wird.

 

Direkt zu den Herstellerfreigaben


Wie läuft der Test für eine Herstellerfreigabe ab?

 

Es gibt zwei Szenarien, die zu einer Freigabe von 'EW80 clean' und 'EW80 des' führen können:

  1. Der Test wird beim Hersteller durchgeführt, so dass dieser das Ganze selbst überwachen kann. Dafür stellt EW80 dem Hersteller das Material und eine Anleitung für den Ablauf des Tests zur Verfügung. Nach dem Test begutachtet der Hersteller die getestete Ausrüstung und überlässt diese EW80 zur Ansicht.
  2. Hersteller, die die Tests nicht selber durchführen können, können diese unter unserer Aufsicht in der Testrange von EW80 durchführen lassen. Der Test dauert vier Wochen und findet in zwei parallelen Verfahren statt:
  • Das Material wird in eine Metallwanne mit hochkonzentrierten Reinigungs- und Desinfektionslösungen (jeweils eine Wanne mit einem Mischungsverhältnis von 10:100) eingelegt (in der Endanwendung reicht eine Mischung von 1:100).
  • Parallel wird das Material mit gleich hohem Mischungsverhältnis bei 50 Grad in 20 Zyklen in der Waschmaschine gewaschen.

Durch die hohe Konzentration der Mittel und die lange Testlaufzeit wird eine Langzeitanwendung mit 'EW80 clean' und 'EW80 des' simuliert. Nach dem Test wird das Material vom Chemiker geprüft und es werden Testprotokolle und -ergebnisse angefertigt. Diese werden an den Hersteller weitergereicht. Nur, wenn beide Seiten am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass an den Materialien keine Veränderungen entstanden sind, erteilt der Hersteller die Freigabe.

 

Direkt zu den Herstellerfreigaben


Wie wird 'EW80 des' angewendet?

  1. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
  2. Vermengen Sie 'EW80 des' einfach in der Badewanne, dem Waschbecken, einem Bottich etc. im Mischungsverhältnis 1:100 mit kaltem Wasser. 'Des' ist sofort in Kaltwasser löslich.
  3. Legen Sie entweder mehrere Gegenstände vollständig in ein Tauchbad ein oder benetzen Sie die jeweiligen Komponenten ausreichend mit einer Sprühflasche.
  4. Eventuelle hartnäckige Verschmutzungen wie z.B. verölte Flecken mit einem Schwamm behandeln.
  5. Nach nur 5 Minuten Einwirkzeit ist die Desinfektion abgeschlossen.
  6. Die nun sauberen Teile werden gründlich in Klarwasser gespült und anschließend bis zur vollständigen Trocknung ordentlich verwahrt.

Bitte bedenken Sie, dass das Desinfektionsergebnis durch eine höhere Zugabe des Konzentrates oder durch warmes Wasser nicht verbessert wird, "desinfiziert ist desinfiziert", hier gibt es keine Steigerung.

 

Direkt zur Fotoanleitung von 'EW80 des' in unserem Onlinemagazin dekopause


Kann ich 'EW80 des' auch in der Waschmaschine anwenden?

 

Grundsätzlich ist eine Anwendung von 'EW80 des' in der Waschmaschine möglich. 

 

Dennoch sollten Sie bedenken, dass Sie in der Waschmaschine kein besseres Desinfektionsergebnis erzielen. Im Sinne des Energieverbrauches (Stromverbrauch, höherer Wasserverbrauch) und der Umweltbelastung (CO2-Ausstoß) empfehlen wir im häuslichen Gebrauch eher ein Tauchbad, welches in der Wassermenge flexibel anpassbar ist. Desinfiziert man z.B. nur seine Füßlinge, ist eine gebrauchsfertige Desinfektionslösung von ca. einem Liter vollkommen ausreichend.


Belastet 'EW80 des' die Umwelt?

 

'EW80 des' ist unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit konzipiert und enthält kein Phenol, kein Chlor, kein Aldehyd und keinen Alkohol.


 

Moderne Wirkstoffe ermöglichen in Kombination mit einem synergistischen Hilfsstoffsystem bereits in geringster Konzentration extreme Wirksamkeit. Hierdurch erreichen wir, dass die Umweltbelastung des Konzentrats in verdünnter Form als äußerst gering anzusehen ist. Die nur 1%-ige 'EW80 des'-Lösung kann ökologisch unbedenklich eingeleitet werden.

 

'EW80 des' wird nach GMP-Richtlinien produziert und unterliegt der ständigen Qualitätskontrolle des Labors.


Wie wirkt 'EW80 des'?

 

'EW80 des' ist bakterizid incl. Tbc, levurozid, virusinaktivierend inkl. Rota/HIV/HBV.


Aus welchen Stoffen ist 'EW80 des' zusammengesetzt?

 

100g Konzentrat enthalten als wirksamen Bestandteil:

 

16g Quaternäre Ammoniumverbindungen, Benzyl-C12-16-alkyldimethyl-, Chloride. 


Ist die Wirksamkeit von 'EW80 des' nachgewiesen?

 

'EW80 des' ist vom VAH (Verbund für Angewandte Hygiene) nach DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie)-Kriterien von zwei unabhängigen Hygiene-Professoren in deren Instituten begutachtet und wegen seiner Desinfektionswirkung in die VAH-Liste aufgenommen worden. Diese Gutachten belegen die umfassende Desinfektion von 'EW80 des'.

 

'EW80 des' ist außerdem durch DEKRA-EXAM (früher DMT) auf seine Materialverträglichkeit geprüft und für unbedenklich erklärt worden. 


Wie sieht 'EW80 des' aus?

 

Das Konzentrat ist eine blaue, klare Flüssigkeit.





Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gern!

Telefon: +49 231 94 10 14-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular